Spende an Stadtkapelle und Jugendchor

Musik verbindet die Generationen und führt die Menschen zusammen. „Das wollen wir fördern, denn die Jugend ist die Zukunft unserer schönen Stadt Rain“, sagt Hans Hafner (hinten, zweiter von links), Vorsitzender der Jungbürger/Unabhängige (JBU). Deshalb spendet die politische Gemeinschaft 500 Euro für diesen sozialen Zweck. Aufgeteilt wird das Geld je zur Hälfte an das Vorstufenensemble der Stadtkapelle und den Jugendchor, unter der Leitung von Wally Stahl (hinten links), der sich erst kürzlich gegründet hat. Erwirtschaftet hat die JBU die Spende wie jedes Jahr am Rainer Weihnachtsmarkt.

Auf dem Bild sind weiter zu sehen: (hinten von links) Bernd Klafft, Jessica Haberl, Christoph Heider, Luisa Hänsel und Simon Briglmeir.

 

Impressum - Datenschutz